Skip to content

Firefox kann keine dateien downloaden

Ich kann nur per Rechtsklick und Save-as-Ding herunterladen. Suchen und löschen Sie die folgenden Download-Manager-Plugins aus dem Plugins-Ordner, indem Sie mit der rechten Maustaste auf deren Symbole klicken und “Löschen” auswählen. Das Problem wird auf Reddit [1, 2, 3] und Mozillas Bug-Tracker in einer Ausgabe beschrieben, die vor drei Tagen, am 4. Oktober, gemeldet wurde und besagt, dass alle Web-Downloads fehlschlagen, wenn Firefox unter Windows 10 verwendet wird. Wählen Sie einen Download-Speicherort auf Ihrer Festplatte und klicken Sie auf “OK” oder “Speichern”. Möglicherweise können Sie Download-Probleme beheben, indem Sie Ihren Downloadverlauf löschen. Klicken Sie oben im Firefox-Hauptfenster auf “Firefox” und klicken Sie auf “Downloads”, um das Download-Fenster zu öffnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Liste löschen” und schließen Sie das Fenster. Wenn Sie Add-Ons haben, die das Standarddownloadverhalten in Firefox ändern, entfernen Sie sie mithilfe des Add-On-Menüs und starten Sie Firefox neu. Sie sollten auch alle in Windows installierten Downloadverwaltungsprogramme entfernen. Mozilla nennt fünf solcher Programme: GetRight, WinGet, Download Accelerator Plus, FreshDownload und Net Transport.

Stellen Sie sicher, dass Sie auch die zugehörigen DLL-Dateien des Programms entfernen. Sie sollten auch erwägen, Plugins wie Java und Flash von der Einstellungsseite “Add-Ons” zu deaktivieren. Laden Sie die Datei herunter, erhalten Sie den folgenden Fehler (wie OP): imgur.com/a/YJP3p8x Die Mozilla-Support-Dokumente widmen eine ganze Seite der Problembehandlung mit dem Herunterladen von Dateien, also seien Sie versichert — das Problem liegt nicht allein bei Ihnen. Bevor Sie mit der Fehlerbehebung bei Firefox beginnen, laden Sie die neueste Version des Browsers herunter. Überprüfen Sie auch, ob Ihre Netzwerkverbindung eingeschaltet und stabil ist, da ihr Download aufgrund von Verbindungs- oder Bandbreitenproblemen möglicherweise zeitübersteht. Lange Geschichte kurz, ich kann keine Dateien herunterladen, indem Sie mit der linken Maustaste klicken. Es passiert einfach nichts. Kein Save-as-Pop-up, nichts im Download-Manager-Fenster. Der erste Schritt, den Mozilla empfiehlt, ist, Ihren Download-Verlauf zu löschen. Wenn Sie eine teilweise heruntergeladene Kopie der Datei bereits in Ihrem Downloadordner haben, löschen Sie sie, bevor Sie den Download neu starten.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, ändern Sie das Verzeichnis für Ihre Downloads. Das Problem kann mit dem Ordner selbst sein. Wenn nichts davon Ihre Möglichkeit zum Herunterladen großer Dateien behebt, empfiehlt Mozilla, die Optionen “about:config” über die Standortleiste zu öffnen und den Downloadordner zurückzusetzen. Suchen Sie nach “browser.download”. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede einstellung, die angezeigt wird, und wählen Sie “Zurücksetzen”. “Es gibt ein bekanntes Problem in Firefox 69.0.2 und Beta 70.0b11+, das dazu führt, dass Downloads in Windows 10 fehlschlagen, wenn Sie Kindersicherungen oder Inhaltseinschränkungen haben”, sagt Mozilla. “Wenn Sie noch nicht auf 69.0.2 aktualisiert haben, vermeiden Sie dies, bis wir eine Korrektur geliefert haben.” Standardmäßig ruft Firefox Ihr Antivirenprogramm auf, um heruntergeladene Dateien zu überprüfen. Wenn Sie weiterhin Probleme mit Ihrem Download haben, empfiehlt Mozilla, diese Funktion zu deaktivieren, indem Sie auf die Einstellungsseite “about:config” gehen und nach “browser.download.manager.scanWhenDone” suchen.

Doppelklicken Sie darauf, und legen Sie den Wert auf “false” fest. Wenn Sie eine Firewall aktiviert haben, stellen Sie sicher, dass Firefox als Ausnahme festgelegt ist.